Unsere Referenzen aus dem SDSC-BW:

Smart Data-Projekte können auch von kleinen und mittleren Unternehmen erfolgreich geplant und durchgeführt werden. Die folgenden Referenzbeispiele zeigen Ihnen, wie – klicken Sie einfach auf das entsprechende Logo. Und nutzen Sie gerne unsere kostenlose Potentialanalyse, wenn Sie sich in die Liste der Erfolgsprojekte einreihen möchten.

WEFA

WEFA

„Durch die Potenzialanalyse konnten wir gute Einblicke in die Möglichkeiten der KI erlangen und waren erstaunt, dass sehr schnell interessante Zusammenhänge aufgedeckt werden konnten.“

mehr lesen
Rolf Benz

Rolf Benz

„Das SDSC-BW hat in diesem gemeinsamen Projekt gezeigt, wie wertvoll unsere Daten sind. Für uns als Mittelständler war dabei insbesondere die Zusammenarbeit mit den Experten sehr hilfreich.“

mehr lesen
Herrenknecht

Herrenknecht

„Unsere Maschinen kommen mit jedem Untergrund klar. Dank der Smart Data Experten vom SDSC-BW stehen wir nun auch in Sachen Big Data vor dem Durchbruch.“

mehr lesen
Bilcare Research

Bilcare Research

„Mit einer smarten Datenbrille auf unsere Produktion zu schauen, hat uns noch einmal ganz andere Perspektiven eröffnet.“

mehr lesen
Hermle

Hermle

„Mit der Smart Data Analyse des SDSC-BW konnten wir unsere Erfolge im Bereich Predictive Maintenance bestätigen und die Weichen für eine noch bessere Maschinenwartung stellen.“

mehr lesen
Vitra

Vitra

„Das Projekt mit dem SDSC-BW hat uns gezeigt, wie wertvoll unsere Daten für die Erstellung einer Absatzprognose sind. Insbesondere hat es uns darin bestärkt, diesen Bereich weiter zu optimieren.“

mehr lesen
Echobot

Echobot

„Unser gemeinsames Projekt mit dem SDSC-BW hat uns geholfen, die richtigen Algorithmen für die Weiterentwicklung unseres Angebots zu finden.“

mehr lesen
Ensinger

Ensinger

„Durch unsere umfangreichen IT-Systeme haben wir in den letzten Jahren viele Daten gesammelt. Die Zusammenarbeit mit SICOS hat uns gezeigt, wie wertvoll strukturiertes Arbeiten mit diesen Daten sein kann und uns ermutigt, konkrete Schritte zum Schürfen unseres Datengolds zu unternehmen“.

mehr lesen
Börse Stuttgart

Börse Stuttgart

„Wir waren vom methodischen Spektrum des SDSC-Teams beeindruckt. Die Ergebnisse der Analyse helfen uns bei der Entwicklung neuer Smart-Data-Produkte.”

mehr lesen
Fuchs

Fuchs

„In unserem gemeinsamen Projekt hat das SDSC-BW Korrelationen entdeckt, die für unsere Produktion relevant sind. Diesen Datenzusammenhängen werden wir nun nachgehen und weitere Schritte für die Optimierung unserer Produktion erarbeiten.“

mehr lesen
Huberverlag

Huberverlag

„Mit Hilfe der kostenlosen Kampagnenanalyse des SDSC-BW konnten wir kritische Hinweise auf Kundenabgänge entdecken und werden zukünftig entsprechend reagieren können.“

mehr lesen
Drhartmann

Drhartmann

„Durch die kostenfreie Datenanalyse des SDSC-BW haben wir erkannt, wie wir mit Daten mögliche Veränderungen in den Prozesswassersystemen unserer Kunden noch frühzeitiger erkennen und sogar vorhersagen können.“

mehr lesen
priceintelligence

priceintelligence

„Das Projekt mit dem SDSC-BW hat uns geholfen, unsere Ideen mit den richtigen Modellen in die Tat umzusetzen und den KI-Gedanken in der
gesamten Gruppe voranzutreiben.”

mehr lesen
DEHA

DEHA

„Dank des SDSC-BW wissen wir nun, wie wir datentechnisch aufgestellt sind und welche Weiterentwicklungsmöglichkeiten sich für uns eröffnen.”

mehr lesen
EDI

EDI

“Gemeinsam mit den Experten vom KIT konnten wir zeigen, dass mit dem Ansatz der KI-basierten Hybrid-modelle schnell robuste und treff-sichere Entscheidungsmodelle aufgebaut werden können.”

mehr lesen
brandgroup

brandgroup

„Dank der kostenfreien Smart Data Analyse des SDSC-BW können wir Zusammenhänge zwischen Messmerkmalen noch besser verstehen. Dies hilft uns sehr dabei, den hohen Ansprüchen unserer Kunden gerecht zu werden.“

mehr lesen
ArtiMinds

ArtiMinds

„Datengetriebene Ansätze erlauben die Konzentration auf das Wesentliche. Die Optimierung im Detail wird automatisiert. Das spart viel Aufwand und Zeit.”

mehr lesen
Schlötter

Schlötter

„In unserem gemeinsamen Projekt hat das SDSC-BW Korrelationen entdeckt, die für unsere Produktion relevant sind. Diesen Datenzusammenhängen werden wir nun nachgehen und weitere Schritte für die Optimierung unserer Produktion erarbeiten.“

mehr lesen
Bia Forst GmbH

Bia Forst GmbH

„Um die berühmten letzten Prozentpunkte einer Optimierung zu erreichen, führt heutzutage an einer IT-gestützten Daten Analyse kein Weg vorbei.“

mehr lesen
Hectronic

Hectronic

„Die SDSC-BW-Analysen haben die Möglichkeiten datengetriebener Wertschätzung für unsere Kunden klar aufgezeigt und eröffnen ihnen neue Nutzenpotentiale.“

mehr lesen
LGI

LGI

„Mit Hilfe der Experten des SDSC-BW haben wir gelernt, dass Machine-Learning-Algorithmen in der Tat noch präzisere Volumenprognosen für unsere Distributionszentren generieren können als herkömmliche Verfahren“

mehr lesen
Coralinnovation

Coralinnovation

„Zusammen mit Experten des SDSC-BW untersuchten wir verschiedene Lösungen zur Textklassifizierung, einem wichtigen Kernbereich unserer Geschäftstätigkeit. Die Analyse führte zu mehreren signifikanten Ergebnissen und aufschlussreichen Forschungsfragen.“

mehr lesen
Mader

Mader

„Die Zusammenarbeit mit SDSC hat uns eine neue und tiefere Betrachtungsweise der Druckluftstation-Daten ermöglicht und ist für uns ein weiterer wichtiger Schritt zur Digitalisierung des gesamten Druckluftprozesses.“

mehr lesen
Sägewerk Streit

Sägewerk Streit

„Mit Hilfe der Smart Data-Analyse des SDSC-BW konnten wir erste Ansätze für eine automatisierte Verbesserung unserer Holzausbeute entdecken.“

mehr lesen
Erdrich

Erdrich

„In unserem gemeinsamen Projekt hat das SDSC-BW auf-gezeigt, wie wir unsere Produktionszeiten besser abschätzen können. Dies motiviert uns, die kontinuierliche und detaillierte Maschinendatenerfassung und Produktionsplanung weiter auszubauen, um so schneller zu einer Echtzeitbewertung durch Smart Data-Algorithmen zu gelangen.“

mehr lesen
Dacons

Dacons

„Durch das Projekt mit dem SDSC-BW konnten wir unsere Analyse zur Bildauswertung optimieren. Die Profis haben uns die richtigen Ansatzpunkte für ein erfolgreiches Produkt geliefert.“

mehr lesen
Sedus

Sedus

„Das SDSC-BW konnte in diesem gemeinsamen Projekt herausfinden, welche Daten uns für eine verbesserte Absatzprognose noch fehlen. Besonders hilfreich waren für uns dabei die Erklärungen zur Vorgehensweise der Forscher.“

mehr lesen