0711 217 2828-0 info@sdsc-bw.de
4.06.2020 1. Data-Innovation-Stammtisch

Am 4. Juni um 18 Uhr findet zum ersten Mal der Data-Innovation-Stammtisch statt.

  • Sie sind anwendungsorientierter Data-Analytics-Experte im Unternehmen oder der Forschung und möchten sich mit anderen Experten austauschen?
  • Sie möchten gerne die neusten Tools und den neuesten Stand der Forschung kennen lernen und herausfinden, was davon anderen schon bei der täglichen Arbeit in Projekten geholfen hat?
  • Themen wie die Verbesserung der Conversion Rate und Wiederverwendbarkeit (wie entwickle ich aus einer KI-Pipeline und einem Pilotprojekt eine dauerhafte Kundenbeziehung oder Produkt?) stehen bei Ihnen ganz oben auf der Liste?
  • Sie interessieren sich für aktuelle Themen wie „eXplainable AI“ oder „Sequence to Sequence Learning“ in der Praxis und möchten gerne mit anderen Experten darüber diskutieren?
  • Sie möchten sich mit Gleichgesinnten zum beiderseitigen Vorteil austauschen?

Dann ist der Data-Innovation-Stammtisch genau das richtige für Sie, egal ob Sie aus der Wirtschaft oder der Wissenschaft kommen (natürlich aktuell erst einmal im virtuellen, Corona-freien Raum.

Wir möchten in ungezwungener Atmosphäre Herausforderungen ansprechen, die wir in der täglichen Arbeit mit KI-Algorithmen erleben und fragen uns, ob die eigentlich auch bei andern auftreten. Wir erleben es immer wieder, dass es innovative Lösungen in Forschung oder Anwendung gibt, die zwar funktionieren, sich aber im jeweils anderen Bereich nicht durchsetzen können. Wir erhoffen uns hier gegenseitige Impulse durch den gemeinsamen Austausch.

Beim 1. virtuellen Treffen steht natürlich das Kennenlernen im Vordergrund, aber wir möchten die Gelegenheit auch nutzen, das Smart Data Solution Center Baden-Württemberg vorzustellen und zum Auftakt ein Thema mit Ihnen diskutieren, das wir aus unserer Praxis gut kennen und das für viele Anbieter eine gewisse Hürde darstellt: Die „Conversion Rate“. Wie schaffen wir es, dass aus einem ersten Pilotprojekt eine nachhaltige Nutzung der Data Analytics in den Unternehmen entsteht? Was sind die Faktoren, die das in immer noch zu vielen Fällen verhindern? Und was können wir dagegen tun, Forscher genauso wie Dienstleister und Anbieter?

Anmeldung: Senden Sie usn eine Mail an info@sdsc-bw.de. Wir senden Ihnen rechtzeitig den Link für die Teilnahme zu.

Wir, das SDSC- BW, würden uns daher sehr freuen, wenn Sie bei unserem 1. Profi-Stammtisch am 4. Juni um 18 Uhr dabei sein könnten.

Seit mehr als vier Jahren schlägt das Smart-Data-Solution-Center Baden-Württemberg (www.sdsc-bw.de) die Brücke zwischen den Data-Analytics-Forschern des KIT und den Unternehmen im Land, bevorzugt den kleinen. So lange arbeiten wir auch schon im Rahmen kompakter Potenzialanalysen mit den potenziellen Nutzern der Technologie zusammen, vor allem aus kleineren Unternehmen. Und teilen unser Wissen sehr gerne mit Forschern und Unternehmen gleichermaßen.

Nutzen Sie Ihren Wettbewerbsvorteil durch den Einsatz von Big und Smart Data Analytics. Ich freue mich auf den Dialog mit Ihnen.

Dr. Andreas Wierse

[Geschäftsführer SICOS BW GmbH]

0711 217 2828-0

0711 217 2828-9

info@sdsc-bw.de

Unabhängige und kostenfreie Beratung vereinbaren: